kereső
Kereső
Betűválasztó
Válassz előadót:
0-9
a
b
c
d
e
f
g
h
i
j
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
x
y
z
Tartalom
Koncz Zsuzsa: Barbara -voran und keinen widerstand

Barbara -voran und keinen widerstand

Kühn ritt einmal, ein Mädchen als Husar,
eisern vom Fuß bis zum Kragen.
Sie ritt voran und suchte die Gefahr
und hat alle Gegner geschlagen.
Und wer sie sah, die Augen voller Glut,
spürte Verlangen und Bangen.
Drum fand kein Mann, kein einziger den Mut,
Spiel oder Streit anzufangen.

Barbara voran und keiner widerstand,
ja, wenn sie zum Sturm rief, zitterte das Land.
So wie einst Fanfan, ja so hat sie gesiegt.
Barbara voran und jeder unterliegt.
Sonne und Licht, sie wollte kein Gefühl,
das war siebzehnhundert und dreißig.
Mädchen hört zu, seit ihr genauso kühl,
dann bleibt ihr alleine, das weis ich.

Barbara voran und keiner Widerstand,
ja, wenn sie zum Sturm rief, zitterte das Land.
So wie einst Fanfan, ja so hat sie gesiegt.
Barbara voran und jeder unterliegt.

Aber dann kam ein schmucker Korporal,
lachte: Hör zu, stolze Schöne.
Du hast kein Herz, erspar mir die Qual,
glaub nicht, dass ich mich nach dir sehne.

Barbara voran, denn einer widerstand,
den hat sie genommen,
dem reichte sie die Hand.
Der war ihr Fanfan, verwegen und geliebt.
Barbara nun siehst du, dass es Wunder gibt.

Hírek
Hírek

Ünnepeljünk együtt március 15-én!

Kellemes hosszúhétvégét és békés ünneplést kívánunk!


Talpra magyar, hí a haza!
Itt az idő, most vagy soha!
Rabok legyünk vagy szabadok?
Ez a kérdés, válasszatok! –
A magyarok istenére
Esküszünk,
Esküszünk, hogy rabok tovább
Nem leszünk!


 


"Isten, áldd meg a magyart
Jó kedvvel, bőséggel
Nyújts feléje védő kart,
Ha küzd ellenséggel;
Bal sors, akit régen tép,
Hozz rá víg esztendőt,
Meg bűnhődte már e nép
A multat s jövendőt!..."





Nemzeti énekeink dalszövege: KATT IDE!

Állami ünnepségek:  KATT IDE!